7. Juni 2015

Demak'Up Detox Challenge | DIY Peeling und Toner


Hallo meine Lieben,

long time no see....aber ich brauchte einfach mal eine Pause und etwas Abstand vom Bloggen. 
Dazu kam noch, dass ich fast nonstop am arbeiten war und die Freizeit somit knapp. 
Eine Auszeit, die doch etwas länger war, als geplant, ich aber dringend benötigt habe, da ich innerlich so einen Druck verspürte, 
was Postings angeht (kennt ihr sicherlich alle) und einfach keine Freude mehr hatte. 
Nun hab ich wieder richtig Lust bekommen zu bloggen und ich freue mich, dass ihr mir alle treu geblieben seid :)



Der Sommer kommt und damit stehen Peelings, Wachsen, Detox und Sport an der Tagesordnung
denn wir Frauen wollen doch gerade in dieser Jahreszeit umwerfend aussehen und dazu gehört auch eine saubere und strahlende Haut.

Demak'Up hat eine landesweite Studie zur Gesichtsreinigung von Frauen zwischen 20 und 49 Jahren durchgeführt
 und die Ergebnisse haben auch mich sehr überrascht!
33% der Frauen gehen gelegentlich mit Make-up ins Bett und ganze 51% reinigen ihr Gesicht kaum, weil sie keinen Sinn darin sehen! 
Es gibt aber auch 57% die ihr Gesicht morgens und abends reinigen, sowie 87% sind an neuen Reinigungsmethoden interessiert.

Passend dazu hat Demak'Up eine zehntägige Detox-Challenge entwickelt, 
bei der jeder Tag im Zeichen eines anderen Beauty- oder Reinigungsthemas steht. 
DIY Rezepte für Peelings / Masken sowie Reinigungstipps und die passenden Produkte,
 wie Wattepads oder Abschminktücher sind in der Detox-Box enthalten. Ein Detox-Tee von Clipper gabs auch dazu, auf den ich sehr gespannt bin.
Auf Demakupdetoxchallenge gibt es jeden Tag ein neues "Thema", schaut vorbei oder macht mit :)

Heute möchte ich euch 2 DIY Rezepte zeigen, welche ich an Tag 1 und 2 der Detox Challenge gemacht habe. 


DIY Peeling mit gemahlenen Kaffeebohnen und Olivenöl



Zutaten

2 EL Olivenöl
3 EL sehr fein gemahlene Kaffeebohnen

Zubereitung

Vermische das Kaffeemehl mit dem Olivenöl und trage die Mischung in kreisenden Bewegungen auf die Haut auf. 
1-2 Minuten einwirken lassen. 
Anschließend mit einem Demak'Up Wattepad entfernen und das Gesicht mit lauwarmem Wasser abspülen.

Olivenöl ist einer der weltbesten natürlichen, feuchtigkeitsspendenden Öle. Es enthält drei wichtige Antioxidantien, die die Haut vor frühzeitiger Alterung schützen. 
Kaffee enthält natürliche Inhaltsstoffe, die die Haut voller machen, so dass sie jünger und glatter wirkt und Fältchen weniger auffallen. 

Für mich persönlich war das Peeling im Gesicht trotz fein gemahlenem Kaffee zu hart. 
Dank dem Olivenöl war die Haut danach aber superweich und geschmeidig. 
Das abnehmen mit den Wattepads hat m.M. nach nicht gut funktioniert, hab es dann mit Wasser abgespült. 

Nicht erschrecken :-) So sah das ganze übrigens aus :-)




DIY Toner aus grüner Tee & Grapefruitsaft



Zutaten

2 Beutel grüner Tee
1 Tasse kochendes Wasser (240 ml) 
Saft einer 1/4 Grapefruit

Zubereitung

Die Teebeutel im heißen Wasser auflösen. 
Das Wasser mit den Beuteln darin abkühlen lassen.
Wenn es abgekühlt ist, die Beutel herausnehmen und den Saft der 1/4 Grapefruit hinzufügen. 
Mit einem Demak'Up Expert ovalen Wattepad den Toner aufs Gesicht auftragen.
Kurz trocknen lassen und mit lauwarmem Wasser waschen. 
Den Rest des Toners kann man im Kühlschrank aufbewahren und täglich verwenden.

Grapefruit hat eine natürliche antibakterielle Wirkung und reinigt und pflegt die Haut auf milde Weise. 
Außerdem verkleinert sie die Poren und verrringert die Sichtbarkeit von kleinen Unebenheiten auf der Haut. 
Grüner Tee entzieht der Haut Giftstoffe und beruhigt. 
Außerdem hat der Tee eine antibakterielle Wirkung,
 so dass Unreinheiten der Haut schneller verschwinden.

Ganz klasse find ich diesen Toner und habe ihn auch gleich heute morgen wieder benutzt.
Trotz der Grapefruit, die ja säuerlich ist, kein brennen im Gesicht o.ä. 
Sehr angenehm und beruhigend durch den Grünen Tee. 
Mit dem ovalen Demak'Up Expert Wattepad klappt der Auftrag super und meine Unterlagerungen, 
die ich derzeit an einer Wange habe, sind spürbar zurückgegangen über Nacht!



Wie gefallen euch die DIY Rezepte? Habt ihr schonmal Detox gemacht?





Kommentare:

  1. Der Toner klingt interessant. Ich bin eigentlich auch bei der Challenge dabei, habe aber leider mein Paket noch nicht erhalten, total schade! lg

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marion, das klingt ja spannend, danke dass du auf diese Aktion aufmerksam machst! Ich geh gleich mal Grüntee aufsetzen ;-)
    Viele Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Schön dass du wieder da bist! Ich find die Aktion ganz interessant. Da ich letzte Woche krank war ist es jetzt nicht der beste zeitpunkt um es auszuprobieren aber ich speichere mir manche Rezepte ab.

    AntwortenLöschen
  4. Die Challenge finde ich richtig super. Ich bin schon auf die vielen Ergebnisse gespannt. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jeden einzelnen und freu mich, mit euch zu kommunizieren :)