24. Mai 2016

Quick Tip | Leere Tuben und ihr "leerer" Inhalt



Habt ihr euch schon immer gefragt, wieviel Inhalt sich in ausgequetschten Tuben noch befindet?
Ich bin dem gestern nachgegangen...auf Snapchat  (@marionhairmakup) hab ich es schon gezeigt,
dennoch möchte ich diesen tollen Tip auch hier erwähnen, denn nicht jeder hat Snapchat :)

Meine geliebte Paula's Choice Resist Anti-Aging Eye Cream ist seit November 2015 zweimal täglich in Gebrauch,
was für ihre Ergiebigkeit spricht, dennoch war nun die Zeit gekommen, in der ich trotz zusammenrollen
 und drücken der Tube einfach nichts mehr rausbekam. 
Natürlich überlegte ich schon, ob ich sie nun nachkaufe oder welche andre in Frage kommt, 
denn Nachschub braucht Frau ja :)



Kurzerhand entschied ich mich dann die Tube einfach mal aufzuschneiden,
denn vielleicht ist ja doch noch ein bisschen Creme vorhanden?! 
Vielleicht macht ihr das ja bereits seit Jaaaahren so und es ist nichts neues für euch, 
ich allerdings hab das gestern zum ersten Mal probiert und da ich wirklich geschockt war, 
muss ich das einfach mit euch teilen!

Was ihr dazu braucht? Eine Schere, ein Spatel oder Löffel und ein Aufbewahrungsdöschen.
Der Rest ist denk ich selbstklärend :-)



Im oberen Teil der Tube war nur sehr wenig hängen geblieben.
Als ich jedoch in den unteren Teil über dem Verschlussdeckel reingeschaut hab, 
staunte ich nicht schlecht! 

Die gesamte Menge seht ihr unterhalb. Wahnsinn oder?
Niemals hätte ich mit soviel gerechnet und habe mir somit bestimmt für das nächste halbe Jahr einen Kauf
 und Monetas gespart :-) 
Denn die Paula's Choice Resist Eye Cream ist wirklich mega ergiebig
und man benötigt nur sehr wenig Produkt für eine Anwendung!

Ich freu mich total :-)





Habt ihr eure Tuben schon mal aufgeschnitten? Hat es sich auch so "gelohnt"?




Kommentare:

  1. Ein eigentlich logischer aber dennoch grandioser Tipp. Es ist wirklich erstaunlich wie viel Inhalt sich noch in so einer eigentlich leeren Tube befindet.

    Ich schneide tatsächlich schon seit Jahren so gut wie alle Tuben auseinander, da wirklich noch unheimlich viel Produkt enthalten ist an das man selbst mit größter Gewalt sonst nicht dran kommt.

    Gerade bei solch teuren Produkten mag ich wirklich absolut nichts verschwenden. Mit dem Rest in der Tube komme ich z.B. bei dem Resist Youth Extending Fluid von Paula's Choice sicher noch 1-2 Wochen aus. Bei Zahncreme oder Shampoo mache ich es zum Beispiel aber meist trotzdem nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war auch mehr als erstaunt :O Wieso hab ich das nicht schon früher gemacht? :)
      Ab jetzt werde ich das definitiv auch immer machen, zumindest bei den teureren Produkten!
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Ich schneide Tuben meist ebenfalls auf, weil man einfach noch so viel rausbekommt. Das mache ich auch bei Zahnpasta so. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das lohnt sich echt! Bei Zahnpasta werde ich das auch mal probieren jetzt :)

      Löschen
  3. Ich finde es auch immer wieder sehr beeindruckend, was sich aus "leeren" Tuben noch so herausholen lässt. Vor allem bei dieser Creme hier ist das eine Menge, habe sie ja auch und das reicht sicher noch eine Weile :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Julia,
      ich war wirklich positiv "geschockt", denn mit soviel Inhalt hätte ich nie gerechnet :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. wow, das ist wirklich eine beachtliche Menge :) Ich glaube, ich muss auch wieder ein bisschen konsequenter sein & meine Tuben aufschneiden :D

    viele liebe Grüße, Chrissy von Farbenherz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OH yes :) Mach das, es lohnt sich wie du siehst :)
      Liebe Grüße zurück an dich

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jeden einzelnen und freu mich, mit euch zu kommunizieren :)