7. Oktober 2013

Sardinien 2013 - ein Traum von einer Insel!

Hello meine lieben,

jaaa mich gibts auch noch;)) sorry dass ich so lang nichts hab hören lassen, aber wir hatten nach dem Urlaub ziemliche Internetverbindungprobleme und auch privat ist einiges los, worum ich mich kümmern musste und nach wie vor muss..und schwupps ist man auch gleich wieder im Alltag :-/
Gern träume ich mich aber in unseren wunderschönen Sardinien-Urlaub zurück und möchte auch mitträumen lassen;)

Unser Appartment, das im übrigen schön gross war und noch ein Zimmer für 2 extra Personen hatte (hätten wir das nur gewusst *g*),  lag im kleinen und sehr malerischen Ort Isola Rossa, direkt gegenüber das Meer und auch Supermärkte sowie Restaurants waren in der Umgebung...

Schroffe Felsen, toller Strand und glasklares Wasser und das nur ein paar Schritte vom Zimmer entfernt!



Da wir ja ein Mietauto hatten und es dort soviele wahnsinnig tolle Strände gab, haben wir viele Kilometer
 auf der Strasse gelassen, was sich aber voll und ganz gelohnt hat! Dort 2 Wochen Urlaub machen und
nur an einem Strand bleiben sowie in einem Ort, ist totale Verschwendung, man verpasst soooooo viel.


La Pelosa bei Stintino im Nordwesten ist einer davon und als wir dort angekommen sind,
war ich erstmal sprachlos über dieses traumhafte Blau...die Farben sind mehr als nur wunderschön!



Auch in Alghero mit der schönen Kaimauer und wunderbaren Altstadt waren wir zweimal..
ein absolutes MUSS!

Dort gibt es viele Restaurants, aber das Ristorante Mabrouk, welches ich selber empfohlen bekommen habe, ist der Oberknaller!
Dort gibt es keine Menükarte etc. und man muss auf jeden Fall vorher reservieren,
weil es dort immer voll ist!
Zu essen gibt es div. Antipasti, selbergemachte Nudeln wie Ravioli oder Spaghetti mit versch. Saucen
 und viel Fisch, der aber rein gar nicht fischig schmeckt und frisch gefangen ist..angefangen bei Shrimps,
über Schwertfisch etc.
Das alles inklusive Getränken wie Wasser und Wein, sowie reichhaltigem Dessert kostet 40 Euro!! 
Wir sind quasi rausgekugelt aus dem Restaurant :-) aber es war sowas von lecker *_*



Ein weiterer Strand, der seinesgleichen sucht, ist Cala Brandinchi im Nordosten...
weisser Sand, sehr flach zum reinlaufen und die Farben zur Mittagszeit,
wenn die Sonne am höchsten steht, sind nicht zu beschreiben :O
Isola Tavolera im Hintergrund (der Berg) macht die Kulisse noch perfekter, als sie bereits ist!


Auch das Landesinnere hat eine atemberaubende Natur und Landschaft.
Wir sind an Bergdörfen vorbeigefahren, durch Wälder und an Felsformationen...
auch das Wandern dort ist toll! Natur pur und ein Erlebnis, dass ich nicht missen möchte.



Auf die Nachbarinsel La Maddalena haben wir einen Tagesausflug mit unserem Mietauto
 und der Fähre unternommen.
Diese steht unter Naturschutz, hat 49 km² und um die 10.000 Einwohner.
 Sehr klein und total schön!

 
Wunderschöne Strände mit allen Blau- und Grüntönen muss man dort nicht lange suchen....



Diese witzigen Häuschen sind ebenfalls dort zu finden und wie ich finde, ein Foto wert :-)


Auf die Nachbarinsel Caprera, die noch kleiner ist, führt eine Brücke, so dass man auch dort
problemlos mit dem Auto rüberfahren kann. Was soll ich sagen?
Auch hier nichts als pure Schönheit :-)


Costa Paradiso liegt im oberen Nordwesten...
eine sehr kleine Bucht, inmitten von riesigen Felsformationen


Der Weg dorthin findet über div. Felstreppchen und Holzgeländer statt und dauert um die 15 Min.



Abschliessend muss ich sagen, Sardinien war einer meiner schönsten Urlaube und ich werde dort auf jeden Fall wieder hingehen!
Dort gibt es wirklich für jeden etwas:
Feinsandige Strände, felsige Strände, man kann toll wandern gehen oder auch mal in den grösseren Städten bummeln. Ein Mietauto ist, meiner Meinung nach, ein MUSS und selbst damit kann man nicht alles erkunden, da vom Norden in den Süden doch mal 300 km liegen und dies für eine Tagestour einfach zuviel ist, weil man dort aufgrund der kurvigen Strassen etc. doch länger zum fahren benötigt als normal.

Schnorchelmöglichkeiten gibt es, muss aber sagen, dass es uns nicht allzu sehr gereizt hat, weil das Fischvorkommen und die Unterwasserwelt im Vergleich zum Roten Meer in Ägypten sehr normal sind und kein Vergleich dazu!
Das Whale-Watching, wovon ich vorab gesprochen habe, fand leider die Woche aufgrund zu stürmischer See nicht statt..aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

Ich hoffe, mein kleiner Urlaubsbericht hat euch gefallen :-) 
Ein klein wenig Kosmetik habe ich dort auch geshoppt, dies folgt in einem separaten Posting:)




Kommentare:

  1. Gefallen? Ich bin total begeistert! Die Bilder sind wirklich traumhaft und ich wäre jetzt auch gerne an einem der Strände, würde mir gerade reichen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi..ich glaub anders als begeistert kann man von dieser Insel auch nicht sein..einfach nur wundervoll!!

      Löschen
  2. Schön, dass du wieder da bist udn so eine tolle Zeit hattest. ♥ Die Bilder sind alle wahnsinnig schön, da bekomme ich gleich wieder Fernweh. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja..wahnsinnig schön trifft es wirklich ganz gut;) *träum*

      Löschen
  3. Tolle Bilder und Eindrücke. Aber schön dass Du wieder da bist! Liebe Grüße Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir...ich liebe die Bilder auch über alles;) und würde am liebsten noch dort sein;) hihi..aber es freut mich, dass du dich freust über meine Rückkehr;)

      Löschen
  4. Wunderschöne Bilder richtig schön! Da kriegt man direkt Fernweh. Auf jeden fall kann man bei diesen Bildern träumen. LG Saskia

    AntwortenLöschen
  5. Wow wow wow...verdammt ich wusste gar nicht das Italien soooo schön ist, oder ich war bis jetzt an den falschen Orten...ein Traum wirklich. Das werde ich mir aufschreiben, da will ich wirklich unbedingt mal hin.

    LG Adriana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja der Hammer oder? Du musst dort echt mal hin...einfach ein Traum!

      Löschen
  6. Das ist wirklich Traumhaft schön. Ich beneide die Menschen die dort leben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genau so gehts mir auch...das könnte meine neue Heimat werden;)

      Löschen
  7. Hey
    Du folgst meinem Blog Skyline, da ich ihn umbenannt habe werden in deinem Dashboard keine neuen Posts mehr von mir angezeigt.
    Falls du meinen Blog weiter lesen willst, was ich sehr hoffe, würde ich dich bitten kurz auf meinen Blog zu gehen und mich zu entfolgen und dann wieder zu Folgen. Dadurch wird es bei dir wieder angezeigt in deinem Dasboard bei Blogspot.
    Ich arbeite auch noch an meinem Design, also falls du Ideen hast, würde ich mich freuen!
    Falls du Fragen hast meine neue Adresse: http://momentaufnahmenblog.blogspot.co.at/
    Ich freue mich auf deinen Besuch Katja <3

    AntwortenLöschen
  8. Hallo meine Liebe,

    deine Urlaubsfotos sind ja traumhaft! Da bekomme ich richtig Fernweh!

    Liebste Grüße aus Hamburg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke meine Liebe, es war auch traumhaft und ich vermisse es sooo sehr:-/ aber du darfst ja auch bald weg und noch weiter als ich;)

      Löschen
  9. Oh da hast du bei mir ja total ins schwarze getroffen.
    Bin ein großer Sardinien Fan.
    Früher mit meinen Eltern mittlerweile mit meinem Freund sind wir mind. alle 2 Jahre dort und es ist immer wieder so traumhaft. Da ich leider mit Flugangst zu kämpfen habe ist es ein perfektes Reiseziel.
    Wir fahren mit dem Auto und die Strände sind einfach total karibisch und wunderschön.
    Wir sind immer oberhalb von Olbia bei Porto Rotondo.
    Nächstes Jahr ist es wieder soweit und die Planung beginnt. :-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Oh WOW liebe Marion <3 wenn ich diese ganzen tollen Fotos sehe, freue ich mich umso mehr. Musste erstmal schauen, wo Isola Rossa sich befindet, ist ja doch ein Stück von Alghero weg. Aber für 80€ war das ja echt ein super Schnäppchen.. haben wir leider nicht :D! Wir wohnen direkt in der Altstadt von Alghero, da wir nur für 4 Tage ein Auto haben (Studentenbudget). La Pelosa wollen wir innerhalb eines Tagesausflugs unbedingt in Angriff nehmen :) Ich denke Cala Brandinchi und La Maddalena wird von uns aus ein wenig weit sein, da wart ihr schon in der goldenen Mitte ;)! Wir wollten halt was, wo auch ein bisschen was los. Aber wir werden bestimmt mal im Nordwesten nach noch weiteren schönen Stränden Ausschau halten. Von den Waltouren habe ich noch gar nichts gehört, geht das von Alghero? LG =) und danke für den tollen Bericht!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jeden einzelnen und freu mich, mit euch zu kommunizieren :)