26. Januar 2016

Travel Diary: USA | Florida - Key West


In meinem ersten USA Travel Diary Posting hab ich euch mit nach Miami genommen (klick).
Heute geht es weiter nach Key West, dem westlichen Ende der Florida Keys.
Solltet ihr nach Florida reisen, ist dieser Ort ein absolutes Muss! Warum? Das seht ihr gleich :) 


Schon die Fahrt nach Key West ist unbeschreiblich und hat mir wortwörtlich den Atem geraubt. 
Auch wenn es von Miami ca. 4 Std. dauert, einen schönere Strecke kann ich mir nicht vorstellen!
So schön, dass mir die Tränen kamen....
Wasser wohin das Auge reicht....in den schönsten Farben...und wenn man Glück hat begegnen einem bei Zwischenstops, die man unbedingt einlegen sollte, solche hübschen Gesellen :-)


Angekommen in Key West erwartet einen gleich am Ortsanfang dieser karibische, paradiesische Strand. Es gibt noch einen zweiten, kleineren an dem wir aber nicht waren.
Weißer Sand und Palmen wohin das Auge reicht....Key West halt!



Nach der langen Anreise hatten wir erstmal Hunger und sind ins Denny's gegangen.
Für uns die besten Burger dort! 
Super Qualität, gute Portionen und das Ambiente ist typisch amerikanisch.


Direkt dort ist auch die Duval Street, eine Einkaufsstraße und gleichzeitig ein Stadtviertel(neighborhood). Restaurants, Bars, Souvenirshops, alles was das Herz begehrt :)

Der Häuserstil auf Key West ist ein Traum. 
Viel Holz, große Deckenventilatoren und richtig Südstaatenflair!
Mehr Amerika geht nicht :)





Aufgrund der Entfernung sollte man mind. 1 Nacht dort bleiben.
Unsere Unterkunft war Angelinas Guesthouse und ich kann es nur empfehlen!
Sehr persönlich, supernett und auch das Zimmer war klasse. 

Direkt nach dem einchecken ging es weiter zum Hafen, denn wir wollten den Sonnenuntergang nicht verpassen! 



Direkt daneben ist der Mallory Square, ein Platz an dem abends buntes Treiben herrscht.
Kleine Stände, Künstler und Musiker, alles findet sich dort. Nett anzuschauen ist es allemal :)


Falls ihr Katzen mögt, solltet ihr auch unbedingt einen Besuch im Hemingway House einplanen!
Dort wohnen nämlich um die 50 Miezekatzen im und ums Haus verteilt.
Das besondere an ihnen ist, dass sie 6 anstatt der normalen 5 Zehen haben... :-)
Natürlich gibt es auch die Lebensgeschichte von Hemingway!







Der Southernmost Point, der südlichste Punkt Key Wests, war natürlich auch ein Muss :)
Da dies aber eine große Touristenattraktion ist, stellt euch auf Wartezeit ein, um Fotos zu schiessen.
Bei guter Witterung soll man abends sogar nach Kuba sehen können!



Key West ist nicht zu vergleichen mit Miami, eine ganz andere Welt!
Schlichtweg ein Traum und ich kann es nur jedem empfehlen, dieses Paradies zu besuchen.


Wart ihr schon mal auf Key West? Was sind eure wunderschönsten Urlaubsorte?


Kommentare:

  1. Key West habe ich damals als Tagestour gemacht, auch von Miami aus, vier Stunden in einem alten Bus. Die Fahrt war super anstrengend. Aber es hat sich gelohnt! Wir waren da auch im Hard Rock Café- so eine tolle Atmosphäre!
    Das Aquarium war auch echt cool dort!

    Ach, ich bekomme soo Fernweh bei deinen schönen Bildern!

    Ganz liebe Grüße, Marie <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Key West ist wirklich wunderwunderschön...ich verstehe dein Fernweh ganz arg :)
      Liebe Grüße
      Marion

      Löschen
  2. Was für schöne Bilder, das ist ja wirklich traumhaft dort! lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist wirklich traumhaft dort <3
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Oh das sind wirklich wundervolle Bilder, Marion! Da steigt meine Vorfreude umso mehr!! <3 <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst dich wirklich darauf freuen, es ist traumhaft und ich will unbedingt nochmal hin :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Die Holzhäuser sind echt klasse, da mal Urlaub zu machen, wäre echt super. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Baustil dort ist so schön, ein Traum! ich möchte auf jeden Fall ein zweites Mal hin :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Sehr verlockend!
    Das spricht mich sogar noch mehr als Miami an :)

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jeden einzelnen und freu mich, mit euch zu kommunizieren :)