16. September 2015

Food Love | Kürbisrisotto


Vor mittlerweile fast einem Jahr gab es das letzte Rezept meiner Food Love Reihe...
Zeit, die Serie fortzusetzen :) 
Und da der Herbst ganz nah ist, gibt es ein weiteres Kürbisrezept :)



Herbstzeit ist einfach Kürbiszeit :) 
Dieses Risotto ist supereasy, man benötigt nicht viele Zutaten und es ist wahnsinnig lecker!!!
Yummy :)


Kürbisrisotto


Zutaten (für 4 Portionen)

500 g Kürbisfleisch (Hokkaido oder Butternut)
400 g Reis (Risottoreis)
2 Schalotten
4 Knoblauchzehen
1 Liter Gemüse- oder Hühnerfond
200 ml Weißwein
80 g geriebener Parmesan
Salz und Pfeffer
Muskat
Kürbiskernöl




Zubereitung

Den Kürbis schälen (bei Hokkaido nicht notwendig), entkernen und in kleine Würfel schneiden. 
Die Schalotten und Knoblauchzehen werden ebenfalls in kleine Würfel geschnitten.
Alles zusammen kurz in Olivenöl andünsten, Reis hinzufügen und kurz mitmüssten lassen.

Das ganze löscht ihr dann mit Weißwein ab und lasst diesen einkochen. 
Die Gemüsebrühe nach und nach angießen und unter ständigem Rühren den Reis al dente garen.
Nun mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und als letztes den geriebenen Parmesan unterrühren.
Nehmt auf alle Fälle frischen Parmesan, nicht den fertigen aus der Tüte! Soviel besser!! :)

Wer möchte, kann es mit Kürbiskernöl servieren, schmeckt aber auch ohne wunderbar!
Als Alternative kann man auch Kürbiskerne anrösten und oben drüber geben :)





Was sind eure liebsten Kürbisrezepte? Mögt ihr Risotto auch so gerne?





Kommentare:

  1. Mhhhh, das sieht ja köstlich aus! Werde ich ganz sicher mal ausprobieren.
    Ich koche sehr gerne eine Kürbissuppe nach dem Rezept meiner Omi.
    Genau so lecker und sehr Simpel: Hokkaido in Streifen schneiden, mit Olivenöl beträufeln, mit grobem Salz und frischem Pfeffer würzen und in den Backofen schieben.

    Herzliche Grüße aus Aachen
    Lara von shelooves

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das, ist echt sehr lecker :)
      Dein Rezept hört sich aber auch toll an!

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Ohh das würde ich ja jetzt gern sofort probieren. Kürbis habe ich erst im letzten Jahr für mich entdeckt und habe schon total Lust darauf!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kürbis ist einfach klasse und man kann soviel damit machen :)

      Löschen
  3. Oh wie toll, das klingt gut. Ich möchte auch unbedingt noch etwas mit Kürbis kochen, da kommt mir das Rezept gelegen. ♥ Hmmmm, toll. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich sehr :) Ich mach es auch bald wieder! Ist echt megalecker :)

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jeden einzelnen und freu mich, mit euch zu kommunizieren :)