27. September 2015

Batiste Hint of Colour Dry Shampoo | Review




Keine Zeit zum Haare waschen und föhnen morgens? 
Oder ein Bad Hair Day, den jeder von uns kennt? Die Lösung dafür: Trockenshampoo!
Aber nicht das weiße, welches oft bei dunkleren Haaren sichtbar ist und dem auch ich abgeschworen habe. 

Von Batiste gibt es seit einiger Zeit die Hint of Colour Trockenshampoos mit Farbpigmenten, 
so könnt ihr passend zu eurer Haarfarbe das richtige aussuchen! 

Light & Blonde, medium & brunette und dark & deep brown sind die 3 Nuancen.
Erhältlich ist es bei Müller, Douglas, Real und auch über Douglas.de

Der Preis beträgt 4,99€ für 200 ml.



Egal ob ihr Fülle und Volumen wollt oder die Haare einfach wie "frisch gewaschen" aussehen sollen. 
Die Zeit bis zum nächsten Friseurbesuch kann man damit ebenfalls wunderbar überbrücken, da der nachwachsende Ansatz durch die Farbpigmente super kaschiert wird.
Auch den Duft finde ich sehr angenehm und erfrischend, keinesfalls chemisch oder wie ein typischer Haarspray-Geruch. 


Anwendung

Vor Gebrauch kräftig schütteln, damit sich die Farbpigmente gut verteilen. 
Zum Schutz ein Handtuch über die Schultern legen und anschließend aus 30 cm Entfernung auf den Haaransatz 
oder die gewünschten Haarpartien sprühen. 
Nun mit den Fingerspitzen schön einmassieren, kurz einwirken lassen und mit einer Bürste gut ausbürsten. 

Sollte doch etwas auf Kleidung oder Möbel etc. kommen, ist dies kein Problem.
Es lässt sich ohne Probleme abwaschen!

Meine Haare sind damit voluminöser, sehen frischer aus und fühlen sich auch weniger fettig an, da das Sebum im Haar aufgesaugt wird. 





Kennt ihr das Hint of Colour schon? Nutzt ihr Trockenshampoo für eure Haare?





Kommentare:

  1. Liebe Marion,
    bislang habe ich mich nie an Trockenshampoo heran geraut, das wird sich aber nun ändern. :)
    Klingt nach einem tollen Produkt. ♥


    Liebste Grüße
    Lara um shelooves

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lara,

      so ging es mir auch, mochte es nie!
      Aber das Batiste ist wirklich toll :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Ich habe das Trockenshampoo auch und bin sehr zufrieden damit, benutze es oft vorne für die Ponyhaare, wenn ich noch nicht Haare waschen möchte, das hilft gut und man sieht keine weißen Spuren :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für Ponyhaare ist es natürlich auch sehr praktisch :)
      Ich finds auch echt klasse!

      Löschen
  3. Wenns schnell gehen muss, ist Batiste mein Lieblingsprodukt!

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde das Trockenshampoo super. Zwar nutze ich es nur für Notfälle aber trotzdem möchte ich nicht mehr darauf verzichten. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir kommt es auch nicht alle paar Tage in Einsatz, nur wenn ich eben keine Zeit mehr hatte zum Haare waschen oder einen bad hair day habe :)

      Löschen
  5. Liebe Marion, von dem Trockenshampoo hört man viel ist letzter Zeit. Ich benutze eigentlich selten Trockenshampoo... Hübsche Bilder übigens^^ Und bis Samstag - ich freu mich :) Nicole von klitzekleinfein

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nicole,

      stimmt, hab auch schon öfters Reviews darüber gelesen. Ich nehme es auch nicht so oft, wobei ich sagen muss, dass mir das hier schon sehr gut gefällt und deswegen auch bestimmt öfters in Benutzung kommt und nicht nur im Schrank steht :)
      Freu mich auch schon :)

      Löschen
  6. Ich liebe das Batiste Trockenshampoo <3 Als ich noch dunkle Haare hatte, war die getönte Variante unverzichtbar und inzwischen mag ich die blonde gerne, um meinen Ansatz zu kaschieren :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab deinen Post ja gelesen :) ist schon super, wenn man damit den Ansatz kaschieren kann !

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jeden einzelnen und freu mich, mit euch zu kommunizieren :)