11. September 2015

TAG | Wie viel wofür?


Derzeit macht ein TAG auf vielen Blogs die Runde, in dem es darum geht, 
wo die preisliche Schmerzgrenze bei verschiedenen Kategorien der Kosmetik liegt.
Ich wurde von Elli dazu getaggt und habe meine Schubladen mal durchwühlt :)

Da ich auch jobbedingt mit Make-up zu tun habe und für meine Kunden zu 99% keine Drogerieprodukte nutze, 
ist es natürlich ein bisschen anders bei mir, was die Preisgrenze angeht.
Produkte, die ich bei der Arbeit nehme und halten, was sie versprechen, gönne ich mir selber dann auch gerne mal oder andersrum, 
ich probiere gern neue Sachen aus, um sie bei Gefallen, auch in mein Arbeitskit zu übernehmen.
Denn egal ob Firmenkunden oder Privat..die Produkte sollen das Gefühl vermitteln, dass ich mit dem besten arbeite, 
schließlich ist der Kunde König bei mir! :) 


Mascara

Eines der wenigen Produkte, bei denen ich auch im Job seit Jahren auf ein Drogerieprodukt zurückgreife und sehr zufrieden bin (L'oreal). 
Ich selber habe schon teure Mascaras wie Benefit They're Real (25€) aber auch günstigere Varianten benutzt. 
Es gibt viele Drogeriemascaras die ich ganz schlecht finde, aber die Lash Sensational von Maybelline nehme ich fast täglich 
und finde das Ergebnis klasse. 
Schon lange habe ich keine teure Mascara mehr gekauft.

Grenze: 11 €


Foundation

Foundation ist so eine Sache bei mir...bis vor 2 Jahren hab ich flüssige fast nie benutzt, da ich eine super Haut hatte
 und mir Puder oder Mineral Make-up völlig ausreichte. 
Mit der Hautverschlechterung durch das absetzen der Pille geht es nun meist nicht ohne und ich mag sie auch ganz gern mittlerweile :) 
Da geb ich dann gern mal mehr aus, um ein gutes Produkt zu bekommen, das natürlich auf der Haut aussieht, aber trotzdem alles schön abdeckt. 
Auch die INCI's sind mir hier wichtig geworden. 
Sieht im Job nicht anders aus, einer meiner liebsten Foundations ist die Make up For Ever HD....
Über die Cover FX Drops muss ich mir noch ein genaueres Urteil machen, 
jetzt wo es wieder kälter ist und man mehr Make-up trägt.

Grenze: 43 €


Concealer

Die zweite Kategorie, bei der ich privat und als MUA auf ein Drogerieprodukt schwöre und auch bereits nachgekauft habe. 
Der NYX HD Concealer (6,99 €) eignet sich auch für sehr helle Häutchen, lässt sich super unterm Auge auftragen, 
einblenden und hält klasse, 
wenn er gesettet wird.
Seit kurzem hab ich den Urban Decay Naked Skin Concealer im Test, der auch sehr gut ist.
Jedoch bin ich von NYX schwer begeistert für den kleinen Preis!

Grenze: 7 €



Puder

Wie hab ich doch die Hourglass Ambient Lighting Palette angeschwärmt und für viel Geld bei Ebay gekauft. 
Auch wenn viele davon begeistert sind, ich bin bis jetzt nicht so richtig warm geworden mit ihr und würde sie wohl nicht mehr kaufen, 
zumindest nicht für das Geld. 
Dennoch ist Puder ein Produkt, wo mir privat und im Job sehr wichtig ist, sei es zum fixieren von Foundation, 
aber auch zum mattieren der Haut. 
Das lose Naked Skin Puder von Urban Decay ist seit kurzem ein neuer Favorit dafür. 
Ich bin begeistert und würde es wieder kaufen.

Grenze: 33 €


Bronzer

Bronze ist etwas, dass ich weder an mir noch im Job groß verwende.
Ich hab das Glück nicht so hellhäutig zu sein und deshalb seh ich da keinen Sinn :)

Grenze: 0 €



Blush

Liebe...für tolle Prägungen und Optiken...wenn dann die Farbe noch dazu toll ist, 
geb ich das Geld gerne aus. Ohne Blush, ohne mich :) 
Auch wenn ich mich noch so dezent schminke, ohne Rouge geht gar nichts!
Die Drogerieblushes reizen mich seit längerer Zeit gar nicht mehr, denn entweder geben sie kaum Farbe ab oder soviel, 
dass schon ein Pinselstrich darin zuviel ist! 
Vor kurzem hab ich mir von Urban Decay eines gegönnt 
und der Rockateur ist einfach ein Must-Have:)

Grenze: 33 €


Highlighter / Kontur

Highlighten ist bei mir etwas, dass ich eher selten mache...mit einer Mischhaut gesegnet, 
kommt der Glanz meist von alleine nach paar Std. :) Auch wenn nicht dort, wo man ihn gerne hätte.
Konturieren dagegen liebe ich! NYX Taupe, ein Bronzing Powder von Bourjois, 
welches ich nicht zum bronzen nutze und mein teuerstes & neustes Produkt, 
aber worth the money ist die Kat von D Light & Shade Contour Palette (bald auf dem Blog!)...ein Traum! 

Grenze: 40 €


Eyeliner

Ich liebe ja die Fluidlines von MAC, zuverlässig, halten ewig!!! ohne einzutrocknen und der Auftrag klappt super. 
Diese nehme ich im Job und hin und wieder auch für mich privat. 
Ich hab auch noch andere Produkte, die aber alle nicht so oft zum Einsatz kommen, 
denn ich trage ehrlich gesagt, selten Eyeliner. 
Warum? Keine Ahnung :) Trotzdem sind mir die Gel Eyeliner von MAC am liebsten!

Grenze: 21 €



Lidschatten

Okay...hier setzt der Verstand aus :) 
Ich und Lidschatten, vor allem Paletten, das ist eine unerreichbare, große Liebe!
Kann man jemals genug davon haben? :) Allein der Anblick macht mich sehr, sehr glücklich. 
Wenn man zu etwas so eine Leidenschaft hat, hilft "brauch ich die Palette wirklich?" oft nicht mehr.
Wenn die Qualität passt und mir die Farben zusagen, bin ich gerne bereit mehr auszugeben.

Grenze: 50 €


Lippencil

Lippencils hab ich nur sehr wenige, gerade bei z.B. roten oder stärkeren Farben nehme ich immer einen, aber ansonsten eher selten. 
NYX hat eine gute Farbauswahl und ich find sie klasse.

Grenze: 5 €



Lippenstift

MAC Lipsticks sind qualitativ gut, es gibt ein breites Farbspektrum und sie sind einfach zu bekommen. 
Deshalb arbeite ich auch viel damit.
Privat hab ich nur ein paar wenige, aber die mag ich dafür sehr :) 
Auftrag und Haltbarkeit sind einfach super!
Von NYX will ich mir schon länger noch ein oder zwei zulegen, da ich die matten gerne mag und sie auch lange halten.

Grenze: 20 €



Nagellack

Erst vor kurzem hab ich kräftig aussortiert und was ist passiert? 
Es sind sogleich wieder welche dazugekommen :) 
Aber sind wir doch mal ehrlich, Nagellacke sind doch was wunderbares oder?
Bunt gemischt, die Farben, wie auch die Marken. 
Oft halten die teuren nicht unbedingt länger wie günstigere....
Mein teuerster war mit 16 € ein Lack von Butter London; 
der Duo Chrome Lack von ILNP ist der neueste mit 12 €, 
wo auch meine Grenze zwischenzeitlich liegt.

Grenze: 12 €



Augenbrauen

Instagram ist schuuuuuld...zumindest an den Anastasia Produkten! :)
Jedoch bereue ich den Kauf überhaupt nicht, der Brow Wiz ist mein absoluter Liebling geworden 
und ich überlege schon, ihn für meine Arbeit zu kaufen! 
Das Ergebnis ist einfach toll, präzise und schön, Dipbrow ist mein zweiter Favorit!
Natürlich ist das BeYu Gel zum auffüllen der Brauen ebenfalls super, nur bekommt man damit eben nicht so eine schöne Form hin. 
Ja ich würde ihn nachkaufen, den Brow Wiz. 

Grenze: 19 €


Nun denken wir mal lieber nicht darüber nach, wieviel Geld da liegen bleibt :)
Aber ich bin ehrlich, warum sollte man sich sowas nicht gönnen? 
Wenn es einen doch glücklich macht! 


Ich tagge cupcakesandberriesAnonymiss und Stephy und bin gespannt auf eure Antworten!


Was sagt ihr? Wo liegen eure Grenzen? 



Kommentare:

  1. Wimperntusche muss echt nicht teuer sein. Die ganz teuren finde ich oftmals auch gar nicht wirklich gut... ich habe mittlerweile eine mittelpreisige von Art Deco gefunden, die ich richtig gern mag.
    Bei Foundation höre ich auch bei der Arbeit immer, dass es sich echt lohnt Geld auszugeben... die brauche ich zum Glück eher nicht, ich hab recht gute Haut. Nur ein guter Concealer wäre mal recht, ich habe einfach schon immer extreme Augenringe gehabt. Aber da ist es einfach mit dem Farbton sooo schwierig... gute Deckkraft und nicht zu dunkel ist fast unmöglich zu finden, so scheint es...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine,

      schau dir mal den NYX HD Concealer an, da gibts auch sehr helle Farbtöne :) Ich nehme ihn, wie schon erwähnt privat und im Job und kann ihn nur empfehlen :) Oder Urban Decay...da ist der hellste schon fast ZU hell für helle Hauttypen :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Da hast du viele Produkte gezeigt, die mich auch interessieren und ich in den USA shoppen möchte. Meine Schmerzgrenzen hast du ja schon in meinem Post gelesen. Sobald mich etwas wirklich überzeugt, lege ich gern ein paar mehr Scheine auf den Ladentisch ;-).

    Liebste Grüße und danke nochmal für's Taggen
    Stephie

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jeden einzelnen und freu mich, mit euch zu kommunizieren :)