28. August 2013

Max Factor Wild Mega Volume Mascara - Review

Hallo meine lieben,

in meiner letzten DM Box war die *Max Factor Wild Mega Volume Mascara* und viele von euch haben sich dazu eine Review gewünscht...

Ich habe sie nun mehrmals getestet und möchte euch gerne darüber berichten;)


Herstelleraussage

Die verdichtende und wasserresistente Formulierung und die einzigartige Amplifier-Bürste sorgen für maximales Wimpernvolumen, dass deine wilde Seite unterstreicht.
  • Maximales Volumen
  • Erreicht selbst die kleinen Wimpern im inneren und äußeren Augenwinkel
  • Die Amplifier-Bürste fächert die Wimpern auf und sorgt für maximales Volumen bis zu den Spitzen
  • Wasserresistent
 

 Inhaltsstoffe

Aqua, Acrylates Copolymer, Glyceryl Stearate, Disteardimonium Hectorite, Propylene Glycol, Stearic Acid, Copernicia Cerifera Cera, Triethanolamine, Lecithin, Propylene Carbonate, Polyvinyl Alcohol, Synthetic Wax, Oleic Acid, Alcohol Denat., Glycerin, Tocopherol, Ascorbyl Palmitate, Panthenol, Polyethylene, Glycine Soja Oil, Xanthan Gum, Glyceryl Oleate, Dimethicone, Methylcellulose, Silica Dimethicone Silylate, Trisodium EDTA, Tetrasodium EDTA, Benzyl Alcohol, Phenoxyethanol, Potassium Sorbate, Propylparaben, Methylparaben, Ethylparaben, Benzoic Acid, Sorbic Acid, Sodium Laureth Sulfate, Ammonium Hydroxide, Sulfuric Acid, Denatonium Benzoate, T-Butyl Alcohol, +/-[CI 77499, CI 77491, CI 77492]
Preis & Inhalt

7,85 € / 11 ml


Optik

Die Mascara ist in einem stylischen  hellen Grünton mit schwarzen Lettern. Finde sie optisch toll, spricht mich von den Farben und dem Design auf jeden Fall an, da es mal was anderes ist, als die üblichen Farbtöne der Wimperntuschen.
Sie lässt sich problemlos auf- und zudrehen, um das Produkt zu entnehmen.

Das Bürstchen hat eine geschwungene Form, das mittig kürzere Härchen hat und nach aussen wieder breiter wird...wohl um auch die inneren Wimpern gut erreichen zu können. Gewöhnungsbedürftig für mich und ungewohnt, merke da auch keine grossen Unterschiede.



 Anwendung, Geruch, Konsistenz:

Laut Hersteller soll man die Mascara erst auf die gesamte Länge der Wimpern auftragen,
dann *5 Sek. warten*, bevor man blinzelt und dann eine *zweite Schicht auftragen*.
Bevor die zweite dann trocknet, kann man *für noch mehr Volumen* nur *die Spitzen der Wimpern* tuschen.
Ich habe *2 Schichten aufgetragen*, kurz nacheinander, was problemlos funktioniert, teilweise verkleben sie ganz ganz leicht; bürste aber nach dem tuschen sowieso nochmal darüber.
Der Geruch muss ich sagen, ist mir als erstes *negativ aufgefallen*! Nicht angenehm fürs Näschen und da man beim Tuschen immer in der Nähe davon ist, kriegt man diesen automatisch mit, ohne direkt daran zu schnuppern! Sogar mein Freund fand ihn *bäääh* und richtig chemisch :-(

Die Konsistenz ist ein Zwischending, nicht zu dick und zähflüssig, aber auch nicht zu dünnflüssig.
Generell find ich aber, es kommt zu wenig Produkt auf die Wimpern...
Haltbarkeit empfand ich als durchschnittlich, da nach ein paar Std. das Ergebnis leider nicht mehr so war wie am Anfang!






Meine Meinung

Kann diese Wimperntusche nicht weiterempfehlen, da ich schlichtweg nicht überzeugt davon bin!
Mir ist das Ergebnis "zu lasch"...die Dichte der Wimpern fehlt mir, das Volumen ist ok, geht aber durchaus besser! Ich persönlich steh auch auf richtig intensives Schwarz, was diese Mascara leider auch nicht bieten kann.

Zum Vergleich hab ich euch mal Bilder gemacht mit meinem derzeitigen Favoriten von Benefit "They`re Real"


Benefit hat ein intensiveres Ergebnis meiner Meinung nach!



  Das Ergebnis spricht für sich oder?


Kommentare:

  1. Danke für deine ehrliche Meinung :)
    Den werde nicht kaufen... ;D
    ich brauche auch mehr länge und die Farbe muss auch schön kräftig sein <3

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ja immer auf der Suche nach Wimperntuschen. Jetzt weiß ich, welche ich NICHT kaufe. Danke ;) LG Cla

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin ja eigentlich Fan von Max Factor Tuschen, aber die werde ich auch nicht testen. Danke für die Review :)

    AntwortenLöschen
  4. Die Bürste würde mich schon als erstes etwas abschrecken... sieht sehr gewöhnungsbedürftig aus...

    Mir wird bei Spritzen und Blutabnehmen halt total schlecht und der Kreislauf macht nicht mehr mit. Ich weiß gar nicht was das ist, das hat schon als kleines Kind angefangen. Zum Glück musste ich in der Regel in der Hinsicht nie viel machen (außer eben mal impfen), da war dann so eine Infusion schon der absolute Horror. Ich hab's ja überlebt, aber schwer gelitten. ^^

    Dankeschön! ;) Wie geschrieben, das ist jetzt erst mal nur Instagram. Die eigentlichen Fotos sind dann doch etwas schöner. ;)

    AntwortenLöschen
  5. Danke für das Review, da weiß ich wenigstens bei welcher Wimperntusche ich demnächst Geld sparen kann. :D Ich stehe nämlich auch mehr auf richtig schwarze Wimpern. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  6. Ja, bei mir muss es auch richtig schwarz sein...gut, die kommt mir definitiv nicht ins Haus!

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe sie zum Testen zugeschickt bekommen, komme aber mit der Bürste überhaupt nicht klar.
    Ich feiere zur Zeit Bloggeburtstag und verlose auf meinem Blog und Instagram 2 wunderschöne Blushes von NARS. Würde mich freuen, wenn Du einmal bei mir vorbeischaust!
    LG
    http://catliciousgoesnatural.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. ich finde sie so durchschnittlich, aber es stimmt, es gibt viele, die mehr können.
    danke für die gute review.
    lg

    AntwortenLöschen
  9. ich möchte auch immer gerne "BÄÄÄÄM-wimpern" haben! :D das ergebnis mit der benefit mascara sieht wirklich besser aus!
    übrigens finde ich deine augenfarbe total schön. =)

    LG ♥

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jeden einzelnen und freu mich, mit euch zu kommunizieren :)